Sommergenuss mit Glamping

Sommergenuss mit Glamping: ein Rückblick

Nun ist die Zeit des Sommergenusses wohl wirklich (fast) zu Ende.

Zeit, in Erinnerungen zu schwelgen und ein paar der schönsten Inspirationen mit dir zu teilen.

Sommergenuss mit Glamping

Sommergenuss mit Glamping

Weißt du was Glamping ist?

Wikipedia schreibt dazu:Glamping, kurz für Glamourous Camping, beschreibt einen Modetrend der Reisebranche seit Beginn des 21. Jahrhunderts, der dem eher vermögenden Reisenden eine Erweiterung des Erfahrungshorizonts verspricht.“

Für mich bedeutet Glamping zuallererst Genuss mit Gemütlichkeit.

Sommergenuss Glamping zu Hause

Im vergangenen Jahr haben wir begonnen, einige Inseln im Rasen in Wildblumenwiesen umzuwandeln.

Das Ergebnis war atemberaubend und so schön, dass wir immer öfter einfach nur davor gelegen haben, um den Blick zu genießen.

Zu schön ist es, die vielen Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten zu beobachten und dem Summern zu lauschen.

Glamping vor Wildblumenwiese

Decken und Kissen waren ruckzuck bereitgelegt und dann dauerte es auch nicht lange, bis hier jemand die Idee vom Zelt äußerte.

Gesagt, getan!

Wir campen im eigenen Garten

Passend zu den vielen anderen Sommerideen für den Urlaub zu Hause haben wir unser Zelt aufgebaut, es mit vielen Decken, Leinenplaids und unserem Bettzeug ausgestattet und den Abend gemütlich vor dem Zelt ausklingen lassen.

Die Nähe zum eigenen Haus macht es bequem, was die sanitären Belange betrifft und falls doch mal ein Schauer kommt, haben wir schnell alles reingeräumt.

Aber alles klappt prima und abends beim einschlafen erzähle ich von meinen Campingerinnerungen aus meiner Kindheit. Dem Junior und meinem Lieblingsmodel gefällts sehr und sie können garnicht genug hören von Zeltabenteuern in Bulgarien, Griechenland oder Rumänien.

 

Hachz, schön war das damals…

Sommergenuss mit Glamping

Sommergenuss Glamping: für mich vielleicht doch lieber der Camper?

Wenn du mir schon länger folgst, dann weißt du, dass wir zum #teamroadtrip gehören und mit Pauschlareisen ziemlich wenig anfangen können.

Auch ganz ohne Pandemie gehören wir schon immer zu den Individualreisenden.

Und auch nicht erst seit Corona gefällt mir der Campergedanke zunehmend gut, denn auch da kann ich aus früher Jugend auf schöne und bleibende Erinnerungen zurückblicken. Ich sag mal Pinienwald an französischer Atlantikküste, Wanderdünen, verwunschene Schlösser…

Der Mann muss allerdings erst noch überzeugt werden.

Ich hab da mal was vorbereitet: Glamping im Camper-Van

Sommergenuss Glamping im Camper

Dank lieber Freunde durfte ich mich in ihrem WoMo so richtig austoben und auch gleich noch Fotos machen.

Leinenbettwäsche eignet sich übrigens auch hierfür geradezu perfekt, denn die Temperaturen können im Sommer schon mal tropisch werden.

Ich habe mich passend zu den Innenfarben für Naturtöne bei Kissen und Bettwäsche entschieden. So bleibt auf kleinem Raum optisch genug Ruhe.

Mit Dekoaccessoires kann natürlich auch der ein oder andere Einrichtungsstil aufgegriffen werden.

Dabei konnte ich dem Mann natürlich auch alle Vorzüge eines Urlaubs im Camper-Van schmackhaft machen.

Und mit gemütlicher Einrichtung verliert auch jeder Regentag seine Schrecken, oder?

Glamping im Camper bester Sommergenuss
leinenbettwäsche im Camper
gemütlich im Camper mit leinentextilien
Leinenkissen im Camper

Sommergenuss pur: Glamping im Camper

Ach Reisen ist was besonders Schönes, findest du nicht auch? Und im Camper oder Zelt kannst du dein eigenes Bett sozusagen mitnehmen.

Gemütlichkeit inklusive.

In diesem Jahr haben wir noch mal unsere Ferienhütte genutzt, aber es zieht uns schon auch wieder raus, Neues zu erkunden.

Inspirationen dazu gibt es genug.

Wäre Camping etwas für dich? Lass doch mal hören.

über mich, Irina, Kopf hinter DEIN Leinen

Herzlichst!

Deine Irina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top